teekanne.at
teekanne.at

UKK - Klubmeisterschaften Wien!!

Am 02.10.2010 wurde der Schülercup-Slalom und Regatta, sowie die Klubmeisterschaft 2010 des UKK Wien am Brigitta Sporn ausgetragen. Es waren die Forelle Kanuten Eric Kastner und Clemens Peischl am Start.

Beim Slalom starteten insgesamt 52 Teilnehmer.

Ein sehr eng gesteckter und technisch anspruchsvoller Slalom war zu bewältigen. In der Jugendklasse erreichte Clemens Peischl den 8. Platz und in der Schülerklasse Eric Kastner den 6. Platz.

 

Bei der Regatta war die Strecke der Jugendlichen und Erwachsenen ca. 6 km. Pech hatte Clemens Peischl, da die Stemmleiste brach. Er belegte trotzdem den 5. Platz.

 

Das Schülerrennen wurde in verkürzter Strecke durchgeführt. Es mussten 2 Runden im Brigitta Sporn zurückgelegt werden. Ein packendes Rennen vom Start weg lieferte sich Eric Kastner mit Florian Kronberger (UKK Wien). Nach der 1. Runde lag Eric noch zurück. Seine Aufholjagd und sein Einsatz wurden mit dem 2. Platz (07:00,24) belohnt. Gewonnen hat das Rennen Krempasky Matej in 06:56,73.

Fotos: Erich Kastner

 

 

 

ALPE-ADRIA-KANUSLALOM auf der Gurk / Kärnten

Am 26.09.2010 fand der ALPE-ADRIA-KANUSLALOM in Kärnten bei der Gurker Brücke (hochwasserführende Gurk) statt.

An dieser Veranstaltung nahmen 150 Kanuten aus den Nationen  AUT, ITA, CRO, SLO, SVK teil. 

Bei der Siegerehrung wurden besonders die Leistungen, die durch das Hochwasser notwendig waren, der Schüler und Jugendlichen hervorgehoben.

An der Jugendkonkurrenz nahmen 34 Kanuten teil, wovon Clemens Peischl den 26. Platz  Maximilian Orthofer den 34. Platz erreichte.

Beim Schülerrennen, welches um 4 Tore gegenüber dem Jugendkurs verkürzt wurde,  waren ebenfalls 34 Kanuten am Start, wovon Eric Kastner den 24. Platz erpaddelte.

 

 

 

Foto: Kastner Erich

 

 

 

 

Donauslalom Höflein

Vom Wetter her hatten wir optimale Bedingungen und unsere Motivation war für dieses Rennen sehr gut.

Das Wasser ist am Klosterneuburger Durchstich anspruchsvoller als auf der Donau in Höflein.

Durch die weit höhere Fließgeschwindigkeit und den künstlich geschaffenen Kehrwässern unterscheidet sich dieses Rennen deutlich von einem "normalen" Donaurennen.

Bei der Mannschaft fuhren wir, Eric, Max und ich auf Platz 3. Im Schülerslalom fuhr Eric auf Platz 3.

In der Jugend paddelte ich auf Platz 7. und Max auf Platz 9. Rang.

Ich freute mich sehr freute,  da ich drei von den besseren Slalomfahrern (Hirschhofer,Spitzer,Kuhnle) auf Distanz halten konnte.

Die Organisation  war  super, doch leider starteten  zu wenig Rennfahrer(innen).

 

 

Clemens Peischl

 

 

 

Fotos: Kastner

 

 

 

Slalom auf der Slaza / Wildalpen

Am 17.07.2010 waren die Forelle-Jugendlichen Clemens Peischl, Maximilian Orthofer und der Schüler Eric Kastner auf der Salza – Wildalpen im Renneinsatz. Bei sehr heißem Wetter und niedrigsten Wasserstand wurde der Slalombewerb durchgeführt. Die Organisatoren setzen einen anspruchsvollen Slalom, der alle Teilnehmer forderte. Die Jugendlichen der Forelle, Clemens Peischl, Maximilian Orthofer, erreichten die Plätze 8 und 9.

In der Schülerklasse belegte Eric Kastner den 7. Platz.

Zum Abschluss nahmen Clemens, Maximilian und Eric noch am Mannschaftsbewerb der Jugendlichen teil und erreichten hier einen 4. Platz.

 

 

 

Fotos: Petra Kastner & Wolfgang Kremslehner

 

 

Slalom und Regatta auf der Mur!!

Die Mur bot aufgrund des Regens der letzten Tage relativ hohen und guten  Wasserstand für die Bewerbe auf der Mur in St. Ruprecht. Im Slalom erreichte unser Schüler, Eric Kastner,  den 4.Platz. In der Jugendklasse erpaddelte Clemens Peischl den 9.Platz und Maximilian Orthofer den 10. Platz.

In der Regatta fuhr Eric ein gutes Rennen und mit Platz 1  auf´s oberste Treppchen.

Clemens und Maximilian waren bei der Regatta auf der Herrenstrecke nicht am Start.

 

Rennen auf der Doanau in Tulln

Der Wasserpark in Tulln war Schauplatz des Saisonstarts  im  Schüler- bzw. Jugendcup 2010.

Von der Forelle waren in der Schülerklasse Eric Kastner und in der Jugendklasse Schaufler Alexander, Orthofer Maximilian und Clemens Peischl genannt.

Der Schüler Eric Kastner konnte mit dem 1. Rang in seiner Klasse im Wasserpark von Tulln überzeugen.

Clemens fuhr in der Regatta den Tagessieg ein und sein Vereinkollege Alexander Schaufler  schaffte als 3. in diesem Rennen ebenfalls den Sprung auf´s Siegerstockerl.

Maximilian Orthofer erreichte als fünfter Paddler in der Jugendklasse das Ziel.

 

Im Slalom lief es zwar nicht ganz so glatt wie in der Regattakonkurrenz, doch als 3. schaffte es Eric Kastner doch noch auf das Siegerpodest.

Die Jungs Clemens, Max und Alexander  erreichten im Slalom von Tulln die Plätze  7, 8 und 9.

 

Renneinsatz auf der Ilz in Deutschland

Die zwei Jungforellen, Clemens Peischl und Alexander Schaufler, gingen im bayrischen Tittling bei der klassischen Regatta und beim Sprint an den Start. Bei tollem Wasserstand aber eisigen Temperaturen konnten die beiden Jungs beim ersten Renneinsatz der Saison sich in den Regattabooten gut einschaukeln. Clemens belegte den 7. Rang in der Klassik und im Sprint. Alex wurde ebenfalls in der Jugendklasse 8. in der Klassik und im Sprint erzielte er den 10. Platz.

Der Besuch im bayrischen Tittling war auf jeden Fall eine Reise wert, zumal der Wasserstand gut und der Renntag toll organisiert war.